Vorlesewettbewerb 2016

Kinder Regionalentscheid 2016

Mit seinem lebendigen Vortrag sicherte sich Justin Wauer (obere Reihe, 2.von links) von der Gesamtschule Erle in Gelsenkirchen den Sieg beim Vorlesewettbewerb. Er las aus dem Buch „Chaos ist das halbe Leben“ von Jakob M. Leonhardt vor. Zweite wurde Sarah Schepers (vordere Reihe, 2. von links) von der Alexanderschule in Raesfeld mit dem Vortrag einer Textstelle aus Irina Korschunows Werk „Wenn ein Unugunu kommt“. Und Colette Wortmann (vordere Reihe, ganz rechts) vertrat die Gesamtschule Warendorf und konnte sich mit einer Kostprobe aus „Die drei !!! – Geheimnis der alten Villa“ von Maja von Vogel den 3. Platz erlesen.